Zum Hauptinhalt springen

Auf Aufklärungsmission in der Bankenstadt

Die Universität Zürich verleiht der Bankenökonomin Anat Admati einen Ehrendoktortitel. Das ist auch ein Wink an die Politik: Die Ökonomin fordert, dass sich die Banken mit mehr Eigenkapital absichern.

Anat Admati sei eine Forscherin mit sozialer Relevanz, lobt die Universität Zürich ihre neue Ehrendoktorin. Foto: Giorgia Müller
Anat Admati sei eine Forscherin mit sozialer Relevanz, lobt die Universität Zürich ihre neue Ehrendoktorin. Foto: Giorgia Müller

Wenn Anat Admati anfängt, über Banken zu sprechen, ist sie nicht zu bremsen. Da werden Zeitungsartikel kommentiert, Metaphern umhergeschleudert, Seitenhiebe auf Banker ausgeteilt. Ihrer Kernbotschaft bleibt Admati treu: Nehmt ­Institute wie die UBS oder J. P. Morgan Chase an die Kandare, denn sie bleiben ein volkswirtschaftliches Risiko.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.