Zum Hauptinhalt springen

Baden bangt um tausende Arbeitsplätze

Wenn General Electric Alstom kauft, könnte der US-Konzern Tausende Stellen von Baden nach Belfort verlegen.

Klumpenrisiko: Turbine in einer Aargauer Alstom-Produktionshalle. Foto: Keystone
Klumpenrisiko: Turbine in einer Aargauer Alstom-Produktionshalle. Foto: Keystone

Nichts ist entschieden, Insider halten es für unwahrscheinlich, und doch ist es derzeit in der Region Baden das Gesprächsthema Nummer eins: Setzt sich im Seilziehen um Alstom der US-Konzern General Electric (GE) gegen Siemens durch, könnte der Alstom-Sitz in Baden nach Belfort wechseln. Dies habe GE-Chef Jeffrey Immelt dem französischen Präsidenten angeboten, hiess es im französischen Wirtschaftsmagazin «Les Echos» am Wochenende.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.