Zum Hauptinhalt springen

Coca-Cola lobbyierte und taktierte, bis die EU das Ampelsystem kippte

Gesundheitspolitiker und Konsumentenschützer wollten Zucker, Fett und Salz in Lebensmitteln besser kennzeichnen. Der Getränke-Multi verhinderte das Projekt mithilfe von Nahrungsmittelkonzernen.

Ein hoher, mittlerer oder niedriger Anteil Fett? Britische Lebensmittel mit der «Ampelkennzeichnung».
Ein hoher, mittlerer oder niedriger Anteil Fett? Britische Lebensmittel mit der «Ampelkennzeichnung».
Keystone

Rot, Gelb, Grün: Das sogenannte Ampelsystem zur Kennzeichnung von Lebensmitteln hätte auf einen Blick zeigen sollen, ob der Zucker-, Fett- oder Salzanteil eines Produkts okay ist oder nicht. Hätte, denn Ende September hat der EU-Ministerrat einer jahrelangen Debatte ein Ende gesetzt und dem Ampelsystem den Todesstoss versetzt. Damit ist die Ampel auch für die Schweiz vom Tisch. Man wolle keine Sonderlösung, heisst es beim Bundesamt für Gesundheit in Bern.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.