Zum Hauptinhalt springen

Das bietet das neue Europa-Flugzeug der Swiss

Mitte Juli setzt die Schweizer Airline erstmals ihr neues Kurzstreckenflugzeug im Passagierverkehr ein. Hält der Flieger, was Swiss verspricht? Ein erster Test.

Am 1. Juli 2016 wird die erste Bombardier C-Series der Swiss in Zürich eintreffen.
Am 1. Juli 2016 wird die erste Bombardier C-Series der Swiss in Zürich eintreffen.
ZVG
Die Swiss hat das erste Flugzeug des Typs am 29. Juni in Montreal von Hersteller Bombardier übernommen. Die HB-JBA gehört nun offiziell der Schweizer Fluggesellschaft.
Die Swiss hat das erste Flugzeug des Typs am 29. Juni in Montreal von Hersteller Bombardier übernommen. Die HB-JBA gehört nun offiziell der Schweizer Fluggesellschaft.
Stefan Eiselin/TA
Nettes Detail: In der geräumigen Toilette ist auch ein Wickeltisch vorhanden.
Nettes Detail: In der geräumigen Toilette ist auch ein Wickeltisch vorhanden.
Stefan Eiselin/TA
1 / 10

VIPs, Politiker, Topkunden, Mitarbeiter und Hunderte Schaulustige waren da, als die Swiss Ende Januar ihr erstes neues Langstreckenflugzeug in Empfang nahm. Mit der Boeing 777-300 ER will die Fluggesellschaft sich im harten globalen Konkurrenzkampf neu erfinden und den Passagieren mehr Komfort bieten. Das Ereignis wurde denn auch gefeiert wie wenn die Schweiz den EM-Titel gewonnen hätte.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.