Zum Hauptinhalt springen

«Dieses Triebwerk ist ein technisches Wunderwerk»

Swiss-Chef Harry Hohmeister über neue Flugzeuge für die Flotte, Internet in den Jets und den «schrecklichen Tag» 2015 für die Airline.

Freute sich schon damals auf den neuen Flieger für die Swiss: Harry Hohmeister enthüllt in Zürich ein Modell der Boeing 777. (14. März 2013)
Freute sich schon damals auf den neuen Flieger für die Swiss: Harry Hohmeister enthüllt in Zürich ein Modell der Boeing 777. (14. März 2013)
Keystone

In letzter Zeit hat es mehrere Terroranschläge gegeben, auch auf ein Flugzeug. Hat die Swiss ihre Sicherheitsvorkehrungen angepasst?Nicht nach dem Anschlag, Anpassungen gab es schon lange vorher. Wir ­beurteilen die Sicherheitslage immer wieder mit dem Aussendepartement und den übrigen ­zuständigen Behörden. Die Sicherheitskonzepte haben wir zusammen mit unserer Muttergesellschaft Lufthansa entwickelt. Wir tun das Menschenmögliche dafür, die Sicherheit zu gewährleisten. Wir müssen aber mit einem Restrisiko leben.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.