Zum Hauptinhalt springen

Das ist der neue CS-Boss

Tidjane Thiam löst Brady Dougan an der CS-Spitze ab. Er ist erst der zweite Topmanager schwarzer Hautfarbe an der Spitze einer global tätigen Bank.

Der neue Mann an der Spitze der Credit Suisse: Tidjane Thiam spricht an einer Pressekonferenz in Zürich über seinen künftigen Posten. (10. März 2015)
Der neue Mann an der Spitze der Credit Suisse: Tidjane Thiam spricht an einer Pressekonferenz in Zürich über seinen künftigen Posten. (10. März 2015)
Keystone
Der ivorisch-französische Topmanager wird Brady Dougan (r.) im Juni als CEO ablösen. (10. März 2015)
Der ivorisch-französische Topmanager wird Brady Dougan (r.) im Juni als CEO ablösen. (10. März 2015)
AFP
Er ist der Nachfolger des abtretenden CS-Chefs Brady Dougan: Der 52-jährige Tidjane Thiam. (18. September 2013)
Er ist der Nachfolger des abtretenden CS-Chefs Brady Dougan: Der 52-jährige Tidjane Thiam. (18. September 2013)
Reuters
1 / 8

Der 52jährige, aus der Elfenbeinküste gebürtige Thiam löst Brady Dougan ab. Für die Credit Suisse kommt die Auswechslung von Dougan durch einen Versicherungsexperten aus London einem tiefen Kulturwandel gleich. Thiam ist erst der zweite Topmanager schwarzer Hautfarbe an der Spitze einer global tätigen Bank. Stanley O’Neill hatte Merrill Lynch zwischen 2003 und 2007 geführt, bevor er unter dem Druck der Finanzkrise gehen musste.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.