Zum Hauptinhalt springen

Das Powerplay des letzten Dinosauriers

Jamie Dimon, Chef des US-Bankengiganten J. P. Morgan, droht der Verlust seiner Macht. Nun setzt er alles auf eine Karte.

Alles oder nichts, lautet seine Devise: Chef von J. P. Morgan, Jamie Dimon. (Bild: Dimon am WEF 2013 in Davos)
Alles oder nichts, lautet seine Devise: Chef von J. P. Morgan, Jamie Dimon. (Bild: Dimon am WEF 2013 in Davos)
Keystone

Ob Marcel Ospel oder Daniel Vasella: Beiden Managern, die in der Schweiz Wirtschaftsgeschichte geschrieben haben, blies irgendwann ein steifer Wind ins Gesicht. Ihre Doppelfunktion als CEO und Verwaltungsratspräsident fiel in Ungnade. Mehr oder weniger widerwillig – und unter Druck – traten sie einen Teil der Macht ab.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.