«Der Arbeitsplatz ist der sicherste Ort im Leben dieser Leute»

An der Medienkonferenz von Glencore gab die Drosselung der Kohleproduktion zu reden – und die Sicherheit der Arbeiter. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete fortlaufend.

(Erstellt: 03.03.2015, 09:01 Uhr)

Artikel zum Thema

Glencore geht in die Gegenoffensive

Im «Tages-Anzeiger» hat der kongolesische Bischof Fridolin Ambongo dem Schweizer Rohstoffunternehmen vorgeworfen, im Kongo keine Steuern zu zahlen. Jetzt widerspricht Glencore. Mehr...

«Glencore spielt mit der Regierung des Kongo»

Rohstoffexperte Fridolin Ambongo hofft, dass der Bundesrat die Zuger Firma unter Druck setzt. Mehr...

Glencore als Helferin bei umstrittenen Banken-Deals

Ein Bericht des US-Senats beschuldigt den Schweizer Rohstoffkonzern Glencore, sich an umstrittenen Aluminiumgeschäften der US-Bank Goldman Sachs beteiligt zu haben. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Kommentare

Blogs

Mamablog Ach, diese Instagram-Muttis!

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Die Welt in Bildern

Harter Einsatz: Ein Demonstrant wird in Santiago de Chile vom Strahl eines Wasserwerfers getroffen. Die Protestbewegung fordert unter anderem höhere Untergrenzen für Löhne und Renten, günstigere Medikamente und eine neue Verfassung, die das Grundgesetz aus den Zeiten des Diktators Augusto Pinochet ersetzen soll. (9. Dezember 2019)
(Bild: Fernando Llano) Mehr...