Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Die AWD-Übernahme ergibt noch immer Sinn»

Seit 2008 Konzernchef der Swiss Life: Bruno Pfister.

Lange sträubten Sie sich dagegen, bei der teuer eingekauften Tochter AWD einen Abschreiber vorzunehmen. Jetzt kommt es doch zu einer Wertberichtigung von 576 Millionen Franken. Weshalb?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.