Zum Hauptinhalt springen

«Die beiden Grossen sind schon jetzt am Limit»

Nach dem A-320neo von Airbus will auch Boeing bald eine treibstoffsparende Maschine anbieten. Eine Gefahr für die CSeries von Bombardier, die auch für die Swiss fliegen wird? Ein Experte meint: Keineswegs.

Passagierjets für 110 bis 130 Sitze: Animation der künftigen C-Series, ...
Passagierjets für 110 bis 130 Sitze: Animation der künftigen C-Series, ...
Keystone
...die der Hersteller Bombardier im Juli 2008 der Öffentlichkeit vorstellte.
...die der Hersteller Bombardier im Juli 2008 der Öffentlichkeit vorstellte.
Keystone
...und der A318 von Airbus bei der Fertigung in Hamburg.
...und der A318 von Airbus bei der Fertigung in Hamburg.
Keystone
1 / 5

Eine Neuauflage der Boeing 737 mit dem Triebwerk Leap-X der Herstellers CFM soll den Airlines ab etwa 2015 helfen, bis zu zehn Prozent der Treibstoffkosten zu sparen. «Bombardier CSeries unter Druck», titelte Canadian Business in seiner Online-Ausgabe. Das renommierte Magazin zitierte dann allerdings auch einen Sprecher des Unternehmens mit der Aussage, dass der Businessplan immer auch die Antwort eines Wettbewerbers berücksichtigt habe. Man sei nicht sonderlich beunruhigt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.