Zum Hauptinhalt springen

Die Kritik an den Gebühren von Ticketcorner nimmt zu

Die Marktführerin unter den Kartenvermittlern eckt nicht nur bei den Kunden, sondern auch bei den Veranstaltern an.

Reissender Absatz trotz hoher Preise: Die Fans von Justin Bieber mussten für sein Konzert im Hallenstadion tief in die Tasche greifen.
Reissender Absatz trotz hoher Preise: Die Fans von Justin Bieber mussten für sein Konzert im Hallenstadion tief in die Tasche greifen.
Keystone

An Ticketvermittlern kommt heute kaum noch vorbei, wer Karten für ein Konzert, eine Sportveranstaltung oder irgendeinen Unterhaltungsanlass kaufen will. Ticketcorner, Starticket, Ticketportal oder wie immer sie heissen – die Kartenvermittler bieten nicht nur eine komfortable Dienstleistung an, sondern lassen sich diese auch bezahlen. Das ist verständlich. Und doch nerven die immer neuen Gebühren die Kunden (TA vom 14. November).

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.