Zum Hauptinhalt springen

Die Krückenbranche Elektrizität

Woher kommen die Verluste in der Stromproduktion und im Stromgrosshandel?

Schwere Zeiten: Die ehemals reiche Stromwirtschaft kämpft zunehmend mit Problemen.
Schwere Zeiten: Die ehemals reiche Stromwirtschaft kämpft zunehmend mit Problemen.
Keystone

Bislang war die in langen Verhandlungen vorbereitete Jahrhundertvorlage Energiestrategie 2050 von Bundesrätin Doris Leuthard recht breit akzeptiert. Im Nationalrat wurde sie angenommen. Nun steckt sie in der vorberatenden Kommission des Ständerats. Doch jetzt erleben wir bei der Konzernwirtschaft, angeführt von der Economiesuisse, eine Kehrtwende gegen das Programm Energiewende. Zur Rechtfertigung wird der Frankenkurs vorgeschoben. Dabei hat diese Kehrtwende andere Hintergründe.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.