Zum Hauptinhalt springen

Die Mühen des Credit-Suisse-Chefs

Nach der jüngsten Herabsetzung der Kreditwürdigkeit seiner Grossbank sieht sich Tidjane Thiam vor noch grösseren Herausforderungen. Die CS-Aktie sinkt unter die Schmerzgrenze.

CS-Chef Tidjane Thiams Konzernumbau bringt noch nicht die erhofften Resultate. Foto: Ennio Leanza (Keystone)
CS-Chef Tidjane Thiams Konzernumbau bringt noch nicht die erhofften Resultate. Foto: Ennio Leanza (Keystone)

In Davos wird Credit-Suisse-Chef Tidjane Thiam nächste Woche im globalen Rampenlicht stehen. Er wird zusammen mit dem Chef von Microsoft, der Konzernleiterin von General Motors und drei weiteren Wirtschaftskapitänen als Co-Vorsitzender der Veranstaltung auftreten – eine Auszeichnung, die nur wenigen Topshots je zuteilwird.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.