Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Die neue Bank, die keine sein will

Die jüngste Schweizer Bank heisst Flynt: Ihr Chef Stijn Vander Straeten hat es auf reiche Kunden abgesehen.

Wir sind keine Bank im klassischen Sinne, sondern ein Technologieunternehmen»

Flynt-Chef Stijn Vander Straeten

Die meisten Kunden werden für den Dienst wohl zwischen 30'000 und 60'000 Franken pro Jahr bezahlen.