Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Die Profiteure der Lufthansa-Streiks

Wieder einmal gegroundet: Eine Anzeigetafel am Flughafen München listet die gestrichenen Lufthansa-Flüge auf. (19. März 2015)
Einer der grossen Profiteure bei innerdeutschen Lufthansa-Streiks: Ein Fahrzeug der fusionierten Unternehmen Mein Fernbus und Flixbus.
Dann halt Zug statt Flug: Ein Reisender vor einem ICE-Zug der Deutschen Bahn am Hauptbahnhof Köln. (21. April 2008)
1 / 3

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.