Zum Hauptinhalt springen

Die Schweiz fördert Solarenergie am Markt vorbei

Statt breiter Subventionen will die Wirtschaft mehr Wettbewerb durch Auktionen und Ausschreibungen.

Gefördert wird nur im Inland: Die grösste Fotovoltaikanlage der Schweiz wurde im August in Neuenhof AG eröffnet.
Gefördert wird nur im Inland: Die grösste Fotovoltaikanlage der Schweiz wurde im August in Neuenhof AG eröffnet.
Keystone

Wichtige Fragen fallen in der Schweizer Solardebatte durch Abwesenheit oder Vagheit auf. Die Förderung von Solaranlagen im Ausland ist kein Thema. Auch andere Länder fördern nur auf dem eigenen Territorium. Dass die Schweiz als Stromdrehscheibe in Europa nicht internationaler agiert, erstaunt indes.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.