Zum Hauptinhalt springen

Ein Österreicher wird Konzernchef der NZZ

Veit Dengler heisst der neue Leiter der NZZ-Mediengruppe. Er ersetzt den abtretenden Albert P. Stäheli.

Veit Dengler wird neuer Konzernchef der NZZ-Mediengruppe, wie diese am Dienstag mitteilte. Der 44-Jährige tritt am 1. Oktober die Nachfolge von Albert P. Stäheli an, der 2008 zum NZZ-CEO ernannt worden war.

Dengler ist gebürtiger Österreicher. Er hatte laut Mitteilung Spitzenpositionen bei verschiedenen internationalen Firmen inne. Anfang August werde er in die NZZ-Mediengruppe eintreten.

Stäheli gibt seine CEO-Funktion auf Ende September ab. Er stehe dem Unternehmen aber noch bis Ende 2014 beratend zur Verfügung, heisst es in der Mitteilung.

(SDA)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch