Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Ein Schnaps, wie ihn Künstler mögen

Schnapshersteller in vierter Generation: Oliver Matter in seiner Brennerei im bernischen Kallnach.
Mit Dampf werden der Alkohol und die darin eingelegten Kräuter und Gewürze auf 85 Grad erhitzt und destilliert.
Experten schenken den Schnaps mittels einer Absinth-Fontaine aus. Mit Wasser verdünnt wird das hochprozentige Produkt aber in jedem Fall.
1 / 9

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin