Zum Hauptinhalt springen

«Eine neue Erfahrung für mich: Redeverbot»

Tito Tettamanti wollte heute Abend in Basel einen Vortrag halten. Die Veranstaltung wurde aber kurzfristig abgesagt. Jetzt nimmt der Financier selber Stellung.

Grund für die Absage: Aufruf der linken Gruppierung BastA!.
Grund für die Absage: Aufruf der linken Gruppierung BastA!.

Seit der Einsetzung von Christoph Blocher als Berater wartet die Stadt am Rheinknie vergebens auf ein Zeichen des neue Besitzers der «Basler Zeitung», Tito Tettamanti. Allein, es kommt nicht. Auch heute nicht, wo doch ein Vortrag an der Uni Basel vorgesehen war. «Mediokratie - Die Macht der Medien: eingebildet oder real?», lautete der Titel eines Vortrags, den der Financier ab 18.15 an der Uni gehalten hätte. Die Veranstaltung wurde aber kurzfristig abgesagt. Es gab einen Aufruf zu einer Demonstration.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.