Zum Hauptinhalt springen

Er verkaufte an Google

Der Zürcher Softwareentwickler Christian Reiter hat erfolgreich an Google verkauft. Seine Firma, nicht sich selber.

Nicola Brusa
Bezeichnet sich selber als Entrepreneur und Computer Scientist: Christian Reiter.
Bezeichnet sich selber als Entrepreneur und Computer Scientist: Christian Reiter.
PD

Sie waren vier ETH-Studenten mit einer Idee. Die Idee war so gut, dass sich bald Google dafür interessierte. Drei von ihnen arbeiten nun für den IT-Giganten. Geblieben ist Christian Reiter, 24, Informatiker, Mitgründer der Firma Bitspin, Mitentwickler der App Timely, einer «übertrieben eleganten Applikation», wie das «Wall Street Journal» schreibt. Anfang Woche wurde bekannt, dass Google Bitspin kauft – und drei ihrer vier Entwickler gleich mit. Über den Deal darf auch Reiter nicht sprechen. Aber sonst über alles.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen