Zum Hauptinhalt springen

«Es wird ein sehr grosses Produkt»

Warum ist Roche bereit, acht Milliarden Dollar für eine Biotech-Firma zu bezahlen, die 2013 gerade mal 70 Millionen Umsatz machte? Dazu Roche-Chef Severin Schwan im Interview.

Dieter Bachmann

Herr Schwan, Roche will für über acht Milliarden Dollar eine kleine Firma kaufen – mit einem einzigen Produkt, das bescheidene Umsätze erzielt. Welche Verkaufszahlen müssen Sie erreichen, damit sich das lohnt? Wie üblich geben wir keine Maximalumsätze für Produkte an, aber Sie können davon ausgehen, dass Esbriet Milliardenpotenzial hat. Es wird ein sehr grosses Produkt werden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen