Zum Hauptinhalt springen

Ex-Swisscom-Chef wird VR-Präsident bei Alpiq

Jens Alder soll an der Generalversammlung vom 30. April zum neuen Präsidenten des Alpiq-Verwaltungsrats gewählt werden.

Soll neuen VR-Präsident bei Alpiq werden: Jens Alder, hier während seiner Zeit als Swisscom-CEO. (Archivbild)
Soll neuen VR-Präsident bei Alpiq werden: Jens Alder, hier während seiner Zeit als Swisscom-CEO. (Archivbild)

Alder wird Hans Schweickardt ablösen, der das 70. Altersjahr erreicht hat und sich daher nicht mehr für eine weitere Amtsdauer zur Verfügung stellt, wie der Energiekonzern mitteilte.

Alder war von 1999 bis 2006 Swisscom-Chef. Vor seiner Zeit bei Swisscom war er unter anderem für den französischen Telekommunikationsausrüster Alcatel tätig. Seit 2008 ist Alder professioneller Verwaltungsrat. Er ist unter anderem Verwaltungsratspräsident der Krankenversicherung Sanitas und der Werbevermarkterin Goldbach Group.

SDA/rar

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch