Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Fast die ganze Lufthansa-Flotte bleibt am Boden – auch Swiss-Flüge betroffen

Das Bodenpersonal von Lufthansa führt einen Warnstreik durch: Verwaiste Check-In-Schalter am Flughafen Frankfurt. (22. April 2013)
Lufthansa rechnet damit, dass von 1720 geplanten Starts nur 32 durchgeführt werden können: Anzeigetafel mit annulierten Flüben in Frankfurt.
Ein einsamer Passagier an einem Lufthansa-Check-In-Terminal in Frankfurt.
1 / 7

Nur 32 von 1720 Flugzeuge starten

Die Bahn springt ein

Auch Ausstand in Israel

SDA/chk/fko