Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Federers Geheimnummer im Swisscom-Abfalleimer

Datenleck beim grössten Schweizer Telekommunikationsanbieter: Swisscom-Gebäude in Zürich. (Archivbild)

Federer, Leuthard, Kamprad...

Kundeneinteilung in verschiedene Klassen

Ermittlungen ergaben kein Resultat