Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Ferrari auf Schienen

Schneller neuer Italiener: Der Hochgeschwindigkeitszug präsentiert sich im Bahnhof von Rom. (20. April 2012)
Exklusives Interieur: Der «Italo» wurde von der Designer-Legende Giugiaro eingerichtet.
Luca Cordero di Montezemolo mit Reportern.
1 / 8

Flotte mit 25 Zügen

SDA/fko