Zum Hauptinhalt springen

Fliegen mit Swiss wird teurer

Wer mit Swiss reist, muss in Zukunft etwas tiefer in die Tasche greifen. Die Fluggesellschaft wälzt steigende Kerosinpreise auf die Passagiere ab. Die Flüge werden zwischen 2 und 8 Franken teurer.

Erhöhte Treibstoffzuschläge: Eine Swiss-Maschine hebt in Zürich ab.
Erhöhte Treibstoffzuschläge: Eine Swiss-Maschine hebt in Zürich ab.
Keystone

Die Airline passt die Treibstoffzuschläge für Europaflüge um 2 Franken auf 44 Franken pro Flugstrecke an. Für Langstreckenflüge steigt der Zuschlag um 8 Franken auf 172 Franken pro Flugstrecke, wie Swiss mitteilte. Seit der letzten Erhöhung im Dezember 2011 seien die Rohöl- und Kerosinpreise massiv angestiegen. Deshalb sehe sich Swiss gezwungen, eine Anpassung der Treibstoffzuschläge vorzunehmen.

Die Massnahme betrifft alle Tickets mit Reiseantritt in der Schweiz, die ab dem 1. März ausgestellt werden. Alle bis zum 29. Februar ausgestellten Tickets unterliegen der alten Regelung, wie Swiss weiter schreibt.

SDA/kpn

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch