Zum Hauptinhalt springen

Ford greift Tesla und Google an

Bis 2021 will Ford ein Auto ohne Steuerrad und Pedale für den Massenmarkt lancieren. Das setzt Konkurrenten und Pioniere aus dem Silicon Valley unter Druck.

Taxifirmen und Warentransporteure in den Städten sollen Fords selbstfahrendes Auto als Erste einsetzen. Foto: PD
Taxifirmen und Warentransporteure in den Städten sollen Fords selbstfahrendes Auto als Erste einsetzen. Foto: PD

Was ist das bloss für ein Auto? Es hat kein Steuerrad und keine Pedale. Es hat keinen Fahrer, nur noch Passagiere. Und kaufen kann man es auch nicht. Es ist ein vollständig selbstfahrendes Auto, das Ford spätestens 2021 Betreibern grosser Flotten wie Taxifirmen oder Paketlieferdiensten anbieten will, die die Kosten für die Fahrer einsparen wollen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.