Freenet erteilt neuen Gesprächen für UPC-Deal eine Absage

Der grösste Aktionär von Sunrise weist die Avancen von UPC-Besitzerin Liberty Global zurück.

Sunrise wollte UPC schlucken, Freenet macht bei diesem Deal aber nicht mit. Foto: Keystone

Sunrise wollte UPC schlucken, Freenet macht bei diesem Deal aber nicht mit. Foto: Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Eine Freenet-Sprecherin sagte auf Anfrage: «Der Deal ist vorbei und daher sehen wir keinen Bedarf, Gespräche mit Liberty Global zu führen.» Das Unternehmen sei aber dankbar für die Klarheit – «insbesondere für den Kapitalmarkt, die Aktionäre und für die Mitarbeiter, die sich nun wieder auf das Geschäft konzentrieren können, um Sunrise noch erfolgreicher zu machen.»

In der Nacht auf heute kündigte die UPC-Muttergesellschaft Liberty Global an, noch einmal das Gespräch mit dem Verwaltungsrat von Sunrise und dem grössten Sunrise-Aktionär Freenet suchen zu wollen.

Am Dienstag hatte Sunrise den Kaufvertrag mit Liberty Global einseitig gekündigt. Die mehrmonatige Übernahmeschlacht um UPC ist damit vorerst vorbei.

Erstellt: 13.11.2019, 10:34 Uhr

Artikel zum Thema

Sunrise begräbt UPC-Deal – 50 Millionen Strafe

Der Scherbenhaufen, der nach der geplatzten UPC-Übernahme liegen bleibt, kostet die Sunrise eine saftige Konventionalstrafe. Mehr...

Muss Kurer jetzt gehen? 10 Fragen zum geplatzten UPC-Deal

Die Sunrise-Spitze steht vor einem Scherbenhaufen. Warum ist die Übernahme gescheitert? Und was passiert nun mit der UPC? Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.

Blogs

Never Mind the Markets Chinas Aufstieg zur digitalen Macht

Geldblog Warum Selbstständige den Lohn versichern sollten

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Die Welt in Bildern

Russische Torte: Indische Konditoren legen letzte Hand an eine essbare Kopie der Moskauer Basilius-Kathedrale, die sie für die 45. Kuchenausstellung geschaffen. (12. Dezember 2019)
(Bild: Jagadeesh NV) Mehr...