Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Geldwäsche: Bundesanwaltschaft blockiert 160 Millionen

Im Visier der Schweizer Ermittler: Portugiesisch-angolanischer Geschäftsmann Álvaro Sobrinho.

Über zwanzig Konten bei der Credit Suisse in Zürich

Auszug aus den Ermittlungsakten: Kontoliste Sobrinhos bei der Credit Suisse Zürich vom Frühling 2012.

Hunderte Kleinsparer in der Schweiz zittern um ihr Geld