Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

GlaxoSmithKline zahlt 3 Milliarden Dollar in Betrugsskandal

Bestimmte Medikamente unter falschen Angaben vermarktet: Büros von GlaxoSmithKline in London. (Archivbild)

Mögliche Gesundheitsrisiken befürchtet

dapd/rub