Zum Hauptinhalt springen

«Hören Sie, ich habe nicht verkauft!»

Deutsche Branchendienste melden, dass der Schweizer Verleger Jürg Marquard sein Medienunternehmen verkauft haben soll. Er selbst hat an dieser Nachricht keine Freude.

Hat keine Verkaufsabsichten: Verleger Jürg Marquard. Bild: Keystone.
Hat keine Verkaufsabsichten: Verleger Jürg Marquard. Bild: Keystone.

«Ich weiss, warum Sie anrufen. Nein, ich habe nicht verkauft», äussert sich ein hörbar genervter Jürg Marquard am Telefon gegenüber Redaktion Tamedia. Grund für seine Reaktion: Der deutsche Mediendienst Mediatribune meldete heute, dass Marquard die Titel seiner Marquard Media AG am 15. März verkauft habe, und zwar an die deutsche Bauer Media Group. Auch der Branchendienst Kress thematisierte das Gerücht prominent.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.