Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Ich bin ein Brandy-Girl»

Daniela (Mitte) ist ein Brandy-Girl: Sie arbeitet nicht nur für die Marke, sondern trifft sich regelmässig mit ihren Freundinnen zu Fotoshootings.
Dann werden die Brandy-Melville-Klamotten anprobiert und die Fotos auf Facebook oder Instagram gepostet.
In den USA wurde Brandy Melville öffentlich kritisiert, weil die Marke die meisten Kleider nur in einer einzigen Grösse anbietet – und damit junge Frauen ausschliesst, deren Masse nicht den Vorstellungen des Herstellers entsprechen.
1 / 5

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin