Zum Hauptinhalt springen

«Ich verstehe Thiams Strategie nicht»

Die Credit Suisse muss die UBS kopieren. Andernfalls könnte die Bank ins Visier feindlicher Investoren geraten. Dazu Finanzanalyst Christopher Wheeler.

Mit Christopher Wheeler sprach Lukas Hässig
Aus dem Investment Banking auszusteigen sei die «einzige Lösung», sagt Christopher Wheeler: Gebäude der Credit Suisse.
Aus dem Investment Banking auszusteigen sei die «einzige Lösung», sagt Christopher Wheeler: Gebäude der Credit Suisse.
Keystone

Herr Wheeler, die CS fällt laut Medienberichten tief in die Verlustzone. Sind Sie überrascht?

Wir wussten von den Goodwill-Abschreibern auf die einst erworbene US-Investmentbank Donaldson, Lufkin & Jenrette (DLJ). Und dann hat die Deutsche Bank mit ihrem Grossverlust von letzter Woche vorgespurt. Bei beiden Instituten geht es um die Investmentbank.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen