Infografik: Die Vorwürfe gegen Vincenz

Wer war an den Deals beteiligt? Wo entstanden Interessenkonflikte? Die Übersicht.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Der frühere Aduno-Verwaltungsratspräsident und ehemalige Raiffeisen-Chef Pierin Vincenz hat ein Strafverfahren am Hals: Die Zürcher Oberstaatsanwaltschaft eröffnet ein Verfahren wegen ungetreuer Geschäftsbesorgung. Raiffeisen doppelt mit einer Anzeige nach. Worum geht es?

Die Zusammenhänge hinter dem Raiffeisen-Fall:

(mfe)

Erstellt: 01.03.2018, 10:28 Uhr

Artikel zum Thema

Die letzte Chance für den neuen Raiffeisen-Chef

Kommentar Tamedia-Chefredaktor Arthur Rutishauser über die neuste Entwicklung im Fall Pierin Vincenz. Mehr...

Vincenz verbrachte eine Nacht in Justizgewahrsam

Die Fahnder tauchten am Dienstagmorgen im Appenzellerland beim früheren Raiffeisen-Chef auf. Ob er sogar in U-Haft muss, wird bald bekannt. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Paid Post

Wollen Sie einen echten Cyborg treffen?

Ihnen gehen Technik und Innovation unter die Haut? Gewinnen Sie 2x2 VIP-Tickets für die Volvo Art Session.

Blogs

Beruf + Berufung Wo digitale Nomaden der Einsamkeit entkommen

Geldblog PK-Vorbezug: Bedenken Sie die Folgen!

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Die Welt in Bildern

Herbstlich gefärbte Weinberge: Winzer arbeiten in Weinstadt, im deutschen Baden-Württemberg. (17. Oktober 2019)
(Bild: Christoph Schmidt/DPA) Mehr...