Stichwort:: Währung

News

Neue 100- und 200-Euro-Noten sind da

Die neu gestalteten Geldscheine sind ab sofort im Umlauf. Sie weisen neuartige Sicherheitsmerkmale auf. Mehr...

Hacker stehlen Bitcoins für 41 Millionen Franken

Eindringlinge haben mit Viren und Phishing 7000 Bitcoins von der populären Kryptobörse Binance erbeutet. Mehr...

Die letzten Tage der 500-Euro-Note

Vor rund zwei Jahren hatten die Euro-Hüter die Abschaffung des lila Scheines beschlossen. Die wertvollste Euro-Note gibts nur noch bis kommenden Freitag. Mehr...

Franken fällt zum Euro auf tiefsten Stand seit drei Monaten

Am Dienstag kostete der Euro bis zu 1,1444 Schweizer Franken und war damit so teuer wie zuletzt Anfang November. Mehr...

Euro-Staaten einigen sich auf Reform der Währungsunion

Nach 18-stündigen Diskussionen haben Europas Finanzminister eine Einigung getroffen. Mehr...

Liveberichte

«Die EZB weiss um die Risiken lang anhaltender Tiefstzinsen»

Nach dem Nullentscheid bei den Leitzinsen hat interessiert, was der Chef der Europäischen Zentralbank über künftige Massnahmen und seine Einschätzung der Wirtschaftslage gesagt hat. Wir haben live berichtet. Mehr...

«Europa ist nicht mit Japan vergleichbar»

Die Europäische Zentralbank hat ihren Leitzins gesenkt. An der Pressekonferenz hat der Präsident die Gründe dafür geliefert und dafür, wie die Notenbank die Entwicklung in der Eurozone einschätzt. Mehr...

Scheingefechte im Nationalrat

Eigentlich sollte es um die Unabhängigkeit der Nationalbank gehen – am Schluss wurde es ein gehässiges Pingpong gegenseitiger Anschuldigungen. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live aus dem Nationalrat. Mehr...

«Wir sehen ausserordentliche Fortschritte im Euroraum»

EZB-Präsident Mario Draghi nahm Stellung zum aktuellen Zinsentscheid. Das Fazit: Die Risiken für die Eurozone bleiben hoch, aber es gibt Licht am Ende des Tunnels. Mehr...

Tourismusbranche soll 2012 keine Mehrwertsteuer bezahlen

Der Nationalrat suchte heute in einer Sondersession nach Massnahmen zur Abfederung der Frankenstärke. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

Interview

«Bei Libra sollten uns Drogenhändler Sorgen machen»

Interview Internet-Kritiker Evgeny Morozov hält Facebooks neue Währung für gefährlich – und sagt: «Dieses Unternehmen kennt keine Reue.» Mehr...

«Die Nationalbank müsste Geld verschenken»

Interview SNB-Präsident Thomas Jordan erklärt im grossen Interview, warum er die Vollgeldinitiative für gefährlich hält. Umsetzen würde er sie dennoch. Mehr...

«Warum steigt der Euro zum Franken, Herr Frangulidis?»

Interview Deutlich über 1.10 sprang die Gemeinschaftswährung. Schraubt die SNB am Kurs? Der ZKB-Chefökonom nimmt Stellung. Mehr...

«Das Problem scheint mir nicht wirklich gelöst»

Laut dem Währungsexperten Peter Bernholz könnte der Franken noch lange überbewertet bleiben. Mehr...

«Es handelt sich um eine klassische Strategie, die oft angewandt wird»

Interview In Deutschland wird heftig über einen möglichen Kurswechsel gegenüber Griechenland gestritten: Korrespondent David Nauer zur Gemütslage in Berlin – und darüber hinaus. Mehr...

Hintergrund

Argentinier sind sich viel gewohnt – doch diese Woche schlug alles

Hamsterkäufe, Börsensturz und ein explodierender Dollar-Kurs: Die Aussicht, dass Ex-Präsidentin Kirchner zurückkehrt, führt zu Turbulenzen. Mehr...

Der Sturz unter 1.10 verschärft Jordans Franken-Dilemma

Die Nationalbank gerät mit der Entwicklung am Devisenmarkt in den Fokus. Was droht wirklich und was kann die SNB tun? Mehr...

Euro sackt zum Franken unter 1.10 – was tut die SNB?

Erstmals seit zwei Jahren durchbricht der Euro zum Franken die Marke von 1.10 nach unten. Diese Grenze ist für die Schweiz extrem wichtig. Mehr...

Trump schürt Ängste vor einem Währungskrieg

Der US-Präsident hält die Politik anderer Notenbanken für «unfair». Eine neue Eskalation im Handelsstreit würde auch die Schweiz treffen. Mehr...

Die Notenbanker sind zurück im Krisenmodus

Analyse Noch tiefere Zinsen drohen. Und Donald Trump schränkt den Spielraum von SNB-Präsident Thomas Jordan ein. Mehr...

Meinung

Die Risiken von Trumps absurdestem Vorwurf

Never Mind the Markets Der US-Präsident sieht China als Währungsmanipulator. Warum das auch der Schweiz zu denken geben muss. Zum Blog

Die Chancen von Libra überwiegen

Kommentar Trotz Bedenken gegenüber der Währung sollten wir auf ihren Erfolg hoffen. Mehr...

Wenn Trump selbst zum Währungskrieger wird

Never Mind the Markets Der US-Präsident könnte tun, was er anderen vorwirft – mit Folgen für die Schweiz. Zum Blog

Keine Entwarnung im Währungskrieg

Never Mind the Markets Die Schweiz könnte bald einmal alle US-Kriterien für einen «unfairen Währungsmanipulator» erfüllen. Zum Blog

Den Euro für alle EU-Länder – echt jetzt?

Analyse Eine Verzweiflungstat! Anders kann man die Forderung von EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker nicht nennen. Mehr...

Service

Das Einmaleins der Währungspolitik

Hintergrund Was kann oder soll die Nationalbank gegen die Aufwertung des Frankens tun? Tagesanzeiger.ch/Newsnet erklärt die wichtigsten Begriffe und Wirkungsmechanismen. Mehr...

Bildstrecken


Krisenstimmung in Griechenland
Ausbleibende Rentenzahlungen, geizige Geldautomaten, grosse Demonstrationen: Die Lage für die griechische Bevölkerung spitzt sich zu.

Die unveröffentlichte Version des Eurodramas
US-Depeschen belegen die frühe Verzweiflung der Europolitiker. Was sich im Euro-Krisenjahr 2011 abspielt, das hat man schon ein Jahr davor gewusst.




Neue 100- und 200-Euro-Noten sind da

Die neu gestalteten Geldscheine sind ab sofort im Umlauf. Sie weisen neuartige Sicherheitsmerkmale auf. Mehr...

Hacker stehlen Bitcoins für 41 Millionen Franken

Eindringlinge haben mit Viren und Phishing 7000 Bitcoins von der populären Kryptobörse Binance erbeutet. Mehr...

Die letzten Tage der 500-Euro-Note

Vor rund zwei Jahren hatten die Euro-Hüter die Abschaffung des lila Scheines beschlossen. Die wertvollste Euro-Note gibts nur noch bis kommenden Freitag. Mehr...

Franken fällt zum Euro auf tiefsten Stand seit drei Monaten

Am Dienstag kostete der Euro bis zu 1,1444 Schweizer Franken und war damit so teuer wie zuletzt Anfang November. Mehr...

Euro-Staaten einigen sich auf Reform der Währungsunion

Nach 18-stündigen Diskussionen haben Europas Finanzminister eine Einigung getroffen. Mehr...

Ist der Bitcoin am Ende?

Fast 60 Milliarden Dollar weniger Wert als noch vor knapp einer Woche: Der Sinkflug vieler Digitalwährungen hat sich auch am Dienstag fortgesetzt. Mehr...

Die Euro-Banknoten-Generation bekommt Zuwachs

Zunächst dürfen Europas Konsumenten den überarbeiteten 100- und 200-Euro-Schein aber nur anschauen. Mehr...

Argentinien taumelt in die nächste Wirtschaftskrise

Die Währung büsste in zwei Tagen 17 Prozent an Wert ein. Nun plant Präsident Mauricio Macri offenbar, zehn Ministerien abzuschaffen. Mehr...

Euro sackt unter 1.14 Franken – die Gründe

Noch im April bei 1.20 erstarkt die Schweizer Währung erneut. Den letzten Schub gabs heute. Vier Faktoren sind entscheidend. Mehr...

Trump verdoppelt Strafzölle gegen Türkei – Lira fällt bis zu 19 Prozent

Nachdem die türkische Lira bereits am Morgen bis zu 13,5 Prozent an Wert verloren hat, heizt der US-Präsident die Währungskrise an. Mehr...

Bitcoin sackt nach Hackerangriff an Börse ab

Hacker sollen an der Cyber-Börse Coinrail rund 31 Millionen Euro gestohlen haben. Mehr...

IWF hilft Argentinien mit bis zu 50 Milliarden Dollar

Mit einem Milliardenkredit greift der Internationale Währungsfonds Argentinien unter die Arme. Das Land muss dafür das Budgetdefizit senken. Mehr...

So reagiert die Wirtschaft auf die Überwindung der 1.20-Marke

Freude bei den Maschinenbauern, gemischte Gefühle im Detailhandel: Die Reaktionen auf den schwachen Franken. Mehr...

Kurz nach 7.30 Uhr war es so weit – Marke von 1.20 ist geknackt

Der Euro ist heute morgen erstmals seit Aufhebung der Untergrenze wieder über 1.20 Franken gestiegen. Mehr...

Kinderpornografie in Bitcoin-Blockchain gefunden

Auf der Bitcoin-Blockchain wird nicht nur virtuelles Geld hin und her geschoben, sondern es werden auch illegale Inhalte gespeichert. Mehr...

«Die EZB weiss um die Risiken lang anhaltender Tiefstzinsen»

Nach dem Nullentscheid bei den Leitzinsen hat interessiert, was der Chef der Europäischen Zentralbank über künftige Massnahmen und seine Einschätzung der Wirtschaftslage gesagt hat. Wir haben live berichtet. Mehr...

«Europa ist nicht mit Japan vergleichbar»

Die Europäische Zentralbank hat ihren Leitzins gesenkt. An der Pressekonferenz hat der Präsident die Gründe dafür geliefert und dafür, wie die Notenbank die Entwicklung in der Eurozone einschätzt. Mehr...

Scheingefechte im Nationalrat

Eigentlich sollte es um die Unabhängigkeit der Nationalbank gehen – am Schluss wurde es ein gehässiges Pingpong gegenseitiger Anschuldigungen. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live aus dem Nationalrat. Mehr...

«Wir sehen ausserordentliche Fortschritte im Euroraum»

EZB-Präsident Mario Draghi nahm Stellung zum aktuellen Zinsentscheid. Das Fazit: Die Risiken für die Eurozone bleiben hoch, aber es gibt Licht am Ende des Tunnels. Mehr...

Tourismusbranche soll 2012 keine Mehrwertsteuer bezahlen

Der Nationalrat suchte heute in einer Sondersession nach Massnahmen zur Abfederung der Frankenstärke. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

SNB-Chef Philipp Hildebrand geht nicht von einem Euro-Kollaps aus

Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live von der Pressekonferenz des SNB-Direktoriums. Das Ergebnis: Der Frankenkurs von 1.20 wird verteidigt, eine weitere Schwächung des Frankens bleibt vorerst aus. Mehr...

Mario Draghi bricht mit dem Trichet-Kurs

Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live von der ersten Pressekonferenz des neuen EZB-Chefs. Der Trichet-Nachfolger erklärte, warum er überraschend den Leitzins senkt. Mehr...

«Wir haben Italien nichts diktiert»

Die Europäische Zentralbank belässt den Leitzins bei 1,5 Prozent. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete von der Presskonferenz der EZB. Mehr...

«Bei Libra sollten uns Drogenhändler Sorgen machen»

Interview Internet-Kritiker Evgeny Morozov hält Facebooks neue Währung für gefährlich – und sagt: «Dieses Unternehmen kennt keine Reue.» Mehr...

«Die Nationalbank müsste Geld verschenken»

Interview SNB-Präsident Thomas Jordan erklärt im grossen Interview, warum er die Vollgeldinitiative für gefährlich hält. Umsetzen würde er sie dennoch. Mehr...

«Warum steigt der Euro zum Franken, Herr Frangulidis?»

Interview Deutlich über 1.10 sprang die Gemeinschaftswährung. Schraubt die SNB am Kurs? Der ZKB-Chefökonom nimmt Stellung. Mehr...

«Das Problem scheint mir nicht wirklich gelöst»

Laut dem Währungsexperten Peter Bernholz könnte der Franken noch lange überbewertet bleiben. Mehr...

«Es handelt sich um eine klassische Strategie, die oft angewandt wird»

Interview In Deutschland wird heftig über einen möglichen Kurswechsel gegenüber Griechenland gestritten: Korrespondent David Nauer zur Gemütslage in Berlin – und darüber hinaus. Mehr...

«Das wirkt jetzt wie eine Abwärtsspirale»

Panik im Rubel-Handel. Ist der Totalabsturz noch zu stoppen? Dazu UBS-Devisenexperte Thomas Flury. Mehr...

«In einer solchen Situation genügt schon ein Funken»

Plötzlich schnellt der Euro zum Franken in die Höhe und die Finanzwelt-Beobachter reiben sich die Augen. Was geschah gestern um 13.30 Uhr ganz genau? Dazu Währungsspezialist Tom Flury. Mehr...

«Die Leute steigen aus dem Papiergold aus»

Interview Mit Goldanlagen war in den letzten Monaten kein Geld zu verdienen. Wie geht es mit dem gelben Metall weiter? Dazu Edelmetallhändler René Buchwalder. Mehr...

«Dann kann es in Argentinien zu Aufständen kommen»

Die argentinische Regierung kämpft mit der Kapitalflucht aus dem Peso in den Dollar. Heute soll der Umtausch für die Bürger erleichtert werden. Ein Befreiungsschlag? Dazu CS-Ökonomin Nora Wassermann. Mehr...

«Riskant ist erst der Ausstieg»

Thomas Flury, Leiter Devisenstrategie bei der UBS, hält die heute vor zwei Jahren eingeführte Euro-Franken-Untergrenze für einen vollen Erfolg. Dennoch sei sie weiter nötig. Mehr...

«Die volatilen Kapitalflüsse sind ein gravierendes Problem»

Die Rupie ist in den Keller gefallen, Anleger flüchten aus der Türkei. Wie muss man die aktuellen Schwierigkeiten der Schwellenländer einordnen? Der Genfer Wirtschaftsprofessor Ugo Panizza im Interview. Mehr...

«Der Mindestkurs hat den Absturz verhindert»

Interview SNB-Präsident Thomas Jordan ist trotz anhaltender Krise in Europa vorsichtig optimistisch für die Schweizer Wirtschaft. Er will den Euromindestkurs beibehalten. Auf dem Immobilienmarkt sieht er noch keine Entspannung. Mehr...

«Dann käme der Krisenmodus, und die Prognosen wären Makulatur»

Interview Die Schweiz zwischen Konjunkturabkühlung und drohendem Eurocrash: Soll der Bund mit billigem Geld die Konjunktur stützen? Welche Hausaufgaben stehen an? Dazu Ökonom Aymo Brunetti. Mehr...

«Unter Trichet war die Welt berechenbarer»

Lob für die Nationalbank, Tadel für die EZB: Der ehemalige Chefökonom der Schweizerischen Nationalbank, Kurt Schiltknecht, glaubt nicht, dass es den Euro noch lange in der jetzigen Form geben wird. Mehr...

«Die Risiken sind in jedem Szenario hoch»

Interview Nach Bekanntwerden der hohen Devisenkäufe dürfte die Kritik an der Kursuntergrenze und damit an der SNB zunehmen. Ökonom Aymo Brunetti sagt, warum die Politik der Nationalbank trotzdem richtig ist. Mehr...

Argentinier sind sich viel gewohnt – doch diese Woche schlug alles

Hamsterkäufe, Börsensturz und ein explodierender Dollar-Kurs: Die Aussicht, dass Ex-Präsidentin Kirchner zurückkehrt, führt zu Turbulenzen. Mehr...

Der Sturz unter 1.10 verschärft Jordans Franken-Dilemma

Die Nationalbank gerät mit der Entwicklung am Devisenmarkt in den Fokus. Was droht wirklich und was kann die SNB tun? Mehr...

Euro sackt zum Franken unter 1.10 – was tut die SNB?

Erstmals seit zwei Jahren durchbricht der Euro zum Franken die Marke von 1.10 nach unten. Diese Grenze ist für die Schweiz extrem wichtig. Mehr...

Trump schürt Ängste vor einem Währungskrieg

Der US-Präsident hält die Politik anderer Notenbanken für «unfair». Eine neue Eskalation im Handelsstreit würde auch die Schweiz treffen. Mehr...

Die Notenbanker sind zurück im Krisenmodus

Analyse Noch tiefere Zinsen drohen. Und Donald Trump schränkt den Spielraum von SNB-Präsident Thomas Jordan ein. Mehr...

Die Überbewertung des Frankens nimmt ab – aber nicht für alle

Der angemessene Wechselkurs sinkt Richtung 1 Franken pro Euro, prognostiziert eine Studie. Für einige Exportbranchen ist das eine grosse Herausforderung. Mehr...

Der Mann mit der Finanzwaffe

Porträt Im Kampf mit der EU setzt der italienische Ökonom Claudio Borghi auf eine Art Parallelwährung namens Mini-Bots. Mehr...

Plötzlich wertet sich der Franken wieder auf

Die Zinspolitik und Konjunkturängste wirken sich überraschend deutlich aus. Die Frage ist: Wann greift die Nationalbank ein? Mehr...

Plötzlich war der Euro 1.142 Franken wert

Gleich mehrmals haben jüngst Währungskurse in den Nachtstunden seltsame Kapriolen vollführt. Was dahintersteckt. Mehr...

Wie ein Funke zum Flächenbrand führt

Argentinien, Indien, Südafrika: Die Krise der türkischen Lira reisst andere Schwellenländer mit. Was haben die Probleme mit den USA zu tun – und wie schlimm wird es? Mehr...

Bilanzabbau ade

Die Reduktion des gigantischen SNB-Devisenbergs rückt in Ferne. Dafür taucht eine neue Idee in Sachen Verteilung der Erträge auf. Mehr...

Zwei total verschiedene Währungskrisen

Never Mind the Markets Starker Franken, schwache Lira: Das beschäftigt die Schweiz und die Türkei. Zum Blog

Droht jetzt auch ein Währungskrieg?

Der US-Präsident glaubt, die US-Notenbank schwäche ihn im Handelskrieg. China und Europa wirft er die Manipulation ihrer Währungen vor. Mehr...

Der Franken in der Euro-Falle

Die beiden wichtigsten Notenbanken der Welt scheinen ihre Geldpolitik zu normalisieren – doch aus Sicht der Schweiz ist die Lage beunruhigend. Mehr...

«Die Eurokrise könnte schlimmer werden als die letzte»

Die Italien-Ängste haben den Franken deutlich verteuert. Bisher hat die Nationalbank noch nicht gross interveniert. Doch das kann sich rasch ändern. Mehr...

Die Risiken von Trumps absurdestem Vorwurf

Never Mind the Markets Der US-Präsident sieht China als Währungsmanipulator. Warum das auch der Schweiz zu denken geben muss. Zum Blog

Die Chancen von Libra überwiegen

Kommentar Trotz Bedenken gegenüber der Währung sollten wir auf ihren Erfolg hoffen. Mehr...

Wenn Trump selbst zum Währungskrieger wird

Never Mind the Markets Der US-Präsident könnte tun, was er anderen vorwirft – mit Folgen für die Schweiz. Zum Blog

Keine Entwarnung im Währungskrieg

Never Mind the Markets Die Schweiz könnte bald einmal alle US-Kriterien für einen «unfairen Währungsmanipulator» erfüllen. Zum Blog

Den Euro für alle EU-Länder – echt jetzt?

Analyse Eine Verzweiflungstat! Anders kann man die Forderung von EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker nicht nennen. Mehr...

Und wenn die SNB ihre Unabhängigkeit aufgegeben hätte?

Analyse 10 Jahre Turbulenzen beim Franken-Kurs: Es wäre auch anders gegangen. 7 Fragen und Antworten dazu. Mehr...

Joseph Stiglitz kommt zu spät

Analyse Eine nachhaltige Reform der Währungsunion ist kaum mehr möglich. Die einzige Lösung wäre ihre geordnete Auflösung. Mehr...

Die Nationalbank plant den Ernstfall

Bei der SNB bereitet man sich auf einen EU-Austritt Grossbritanniens vor, doch die Optionen sind beschränkt. Mehr...

Das Scheitern der G-20

Die Appelle im Vorfeld des Gipfels in Shanghai klangen dramatisch. Das Resultat ist gleich null. Eigentlich laufe alles bestens, begründen die Politiker ihr Nichtstun. Mehr...

Was bedeutet dieser Rekord-Verlust?

Analyse Mit 30 Milliarden Franken weist die Nationalbank den grössten Quartalsverlust aller Zeiten aus. Bund und Kantone dürften dieses Jahr leer ausgehen. Wie die Arbeit der Währungshüter aufgrund dieser Zahlen einzuschätzen ist. Mehr...

Die USA ins Abseits gespielt

Analyse Südkorea tritt der von China ins Leben gerufenen Infrastrukturbank bei. Damit verärgert das Land seine amerikanischen Partner. Mehr...

Der Krisenkenner

Der Starökonom Barry Eichengreen hätte den Euro nie eingeführt. Auf Kritik reagiert er gelassen. Mehr...

Thomas Jordan blieb wichtige Antworten schuldig

Analyse Auch nach dem Medienauftritt des SNB-Präsidenten ist wenig nachvollziehbar, weshalb das Noteninstitut den Euromindestkurs über Bord geworfen hat. Mehr...

Was ist nur in die SNB gefahren?

Kommentar Mit der Aufhebung des Euromindestkurses säen die Währungshüter extreme Verunsicherung. Dabei gab es doch Anzeichen einer Erholung im Euro-Raum! Mehr...

Grexit 2.0

Analyse Verlässt Griechenland bald den Euro? Klar ist: Im Poker mit den Euro-Staaten haben sich für Athen die Vorzeichen geändert. Mehr...

Das Einmaleins der Währungspolitik

Hintergrund Was kann oder soll die Nationalbank gegen die Aufwertung des Frankens tun? Tagesanzeiger.ch/Newsnet erklärt die wichtigsten Begriffe und Wirkungsmechanismen. Mehr...

Krisenstimmung in Griechenland
Ausbleibende Rentenzahlungen, geizige Geldautomaten, grosse Demonstrationen: Die Lage für die griechische Bevölkerung spitzt sich zu.

Die unveröffentlichte Version des Eurodramas
US-Depeschen belegen die frühe Verzweiflung der Europolitiker. Was sich im Euro-Krisenjahr 2011 abspielt, das hat man schon ein Jahr davor gewusst.


Der G-20-Gipfel in Cannes
Heisse Eisen wie der bevorstehende Schuldenschnitt Griechenlands oder die maroden Staatsbudgets der Euroländer werden beim Gipfel der mächtigsten Industrieländer ...

Die Bremser von der Wettbewerbskommission
Die Konsumgüterpreise in der SChweiz sind zu hoch. Die zuständige Behörde wirkt ratlos und steht in der Kritik.


Bretton Woods: Eine Konferenz mit Folgen
Finanzminister und Notenbankgouverneure von 44 Staaten der späteren Siegermächte kommen vom 1. bis zum 22. Juli 1944 zur Konferenz von Bretton Woods ...

Stichworte

Autoren

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.