Stichwort:: Boni

News

An der Wallstreet geht die Angst vor den Demokraten um

Die Banker wehren sich nicht gegen eine Beschränkung ihrer Boni – denn bei einem demokratischen Wahlsieg 2020 droht ihnen grösseres Unheil. Mehr...

Boni fürs ganze Team statt für einzelne Mitarbeiter

Teamarbeit wird belohnt: Die Baloise führt ein neues Bonussystem ein. Mehr...

«Lohn orientiert sich oft nicht an der Leistung»

Viele Unternehmen entlöhnen intransparent. Ökonomieprofessor Ernst Fehr hat ein Vergütungssystem entwickelt, das die Leistung der Manager zuverlässiger bewerten soll. Mehr...

Kein Bonusverzicht in der obersten Etage der Grossbanken

Während die Deutsche Bank den Bonus für die obersten Chargen streichen will, können die Chefs von UBS und CS weiterhin mit hohen Erfolgszahlungen rechnen. Mehr...

Der grosse Anreiz zum Betrügen

Infografik Boni für Manager gehören abgeschafft: Davon sind Verhaltensökonomen überzeugt – und erhalten sogar Unterstützung aus der Wirtschaft. Die Gründe. Mehr...

Liveberichte

Bundesrat will Gesetz gegen Lohnexzess

Der Bundesrat hat auf den Druck reagiert und Massnahmen gegen Lohn- und Boniexzesse angekündigt. Für Banken und Versicherungen soll es künftig weniger attraktiv sein, Boni in Millionenhöhe auszuzahlen. Mehr...

Interview

«Wen nur Geld motiviert, der kommt nicht zu uns»

Interview Die Präsidentin der Berner Kantonalbank kritisiert hohe Boni. Und Antoinette Hunziker-Ebneter hat selbst auf Lohn verzichtet. Mehr...

«Geldgier wird den Angestellten eingeimpft»

Interview Früher kämpften Coiffeure und Kellnerinnen um ihren Lohn vor Arbeitsgericht. Heute forderten Banker vom Richter ihr Recht auf Boni ein, sagt Hans-Peter Egli, abtretender Leiter des Zürcher Arbeitsgerichts. Mehr...

«Die Finanzwirtschaft fährt nicht schlecht»

Interview Schwarzmalerei und Emotionalisierung prägten den Abstimmungskampf. Nun zeigt sich, wo die wirklichen Schlupflöcher sind. Lohnexperte und Unternehmensberater Sacha Cahn im Interview. Mehr...

«Die Bonussysteme sind zu komplex»

Ab welcher Höhe ist ein Bonus ungesund? Verhaltensökonom Ernst Fehr über die Frage, ob die Bankchefs von UBS und CS härter arbeiten als SNB-Präsident Thomas Jordan mit seinem Fixlohn. Mehr...

«So können die Aktionäre Druck ausüben»

Interview Die Aktionäre von Citigroup und Barclays diktieren den Chefs die Löhne. Auch in der Schweiz fordern Anleger mehr Einfluss. Dominique Biedermann von Ethos zu Tagesanzeiger.ch über deren steigende Macht. Mehr...

Hintergrund

Der wenig beachtete Bonus-Anteil

Hintergrund Viele Topmanager und Verwaltungsräte lassen sich mit Aktienanteilen ihrer Firmen bezahlen. Dank der Dividenden daraus freuen sich die Spitzenkader über weitere üppige, im Idealfall steuerfreie Zahlungen. Mehr...

Grosser Bonus, gefährliche Klagen

Das UBS-Spitzenduo Sergio Ermotti und Axel Weber hat sich lohnmässig vergoldet. Doch schon bald könnten neue Strafen fällig werden, die in ihre Verantwortung fallen. Mehr...

Bonusrunde bei Novartis sorgt für Unmut

Da der Bonustopf nicht ausreichte, kürzte der Pharmakonzern mehreren Angestellten mit schlechter Bewertung den Bonus aufs Minimum. Personalvertreter und Experten kritisieren das Vorgehen. Mehr...

«Ich will Betrag X»

Hintergrund Seilschaften, mächtige Rhetorik und intransparente Lohnverhältnisse: Eine Expertin sagt, warum Männer in der Finanzbranche systematisch höhere Boni als Frauen einstreichen. Mehr...

Managerlöhne dürften trotz Minders Sieg ansteigen

Hintergrund Die Initiative beschränkt die Topsaläre nicht – sie könnte sogar zum Lohntreiber werden. Mehr...

Meinung

Ein veraltetes Anreizsystem

Kommentar Individuelle Bewertungen und Belohnungen sorgen für schlechte Stimmung im Team, weil sie Neid und Misstrauen hervorrufen. Mehr...

Millionen-Boni sind Leistungskiller fürs mittlere Kader

Kolumne Die Boni-Wirtschaft hat einen verheerenden Einfluss auf die Rekrutierungspraxis von Headhuntern, Personalvermittlern und Rollkofferkommandos der Beraterszene. Mehr...

Gerade noch die Kurve gekriegt

Kommentar Die CS-Führung ist dank hastig gesenkter Managerlöhne mit einem Denkzettel davongekommen. Nun braucht es griffige Mechanismen. Mehr...

Und ewig lockt der Bonus

Kommentar Für Banker bleiben die Anreize gross, finanzielle und juristische Risiken einzugehen. Mehr...

Die Missverhältnisse bei der UBS

Analyse 10,7 Millionen Franken für Sergio Ermotti, 6,1 Millionen Franken für Axel Weber: Die UBS will lohnmässig mit der Wallstreet mithalten. Bei den Gewinnzahlen spielt man aber in einer anderen Liga. Mehr...

Service

Das Portemonnaie der Manager kennt keine Krise

Die Saläre der obersten Führungskräfte legen in der Schweiz dreimal schneller zu als der Durchschnitt – trotz der Krise. In einer Branche ganz besonders. Mehr...


An der Wallstreet geht die Angst vor den Demokraten um

Die Banker wehren sich nicht gegen eine Beschränkung ihrer Boni – denn bei einem demokratischen Wahlsieg 2020 droht ihnen grösseres Unheil. Mehr...

Boni fürs ganze Team statt für einzelne Mitarbeiter

Teamarbeit wird belohnt: Die Baloise führt ein neues Bonussystem ein. Mehr...

«Lohn orientiert sich oft nicht an der Leistung»

Viele Unternehmen entlöhnen intransparent. Ökonomieprofessor Ernst Fehr hat ein Vergütungssystem entwickelt, das die Leistung der Manager zuverlässiger bewerten soll. Mehr...

Kein Bonusverzicht in der obersten Etage der Grossbanken

Während die Deutsche Bank den Bonus für die obersten Chargen streichen will, können die Chefs von UBS und CS weiterhin mit hohen Erfolgszahlungen rechnen. Mehr...

Der grosse Anreiz zum Betrügen

Infografik Boni für Manager gehören abgeschafft: Davon sind Verhaltensökonomen überzeugt – und erhalten sogar Unterstützung aus der Wirtschaft. Die Gründe. Mehr...

Nur auf den ersten Blick bescheiden entlöhnt

Die Credit Suisse hat bei den Investmentbankern den Bonustopf verkleinert. Konzernchef Tidjane Thiam wäre aber eine höhere Entlöhnung als Vorgänger Brady Dougan zugestanden worden, hätte er nicht auf einen Teil seines Bonus verzichtet. Mehr...

Der Ex-UBS-Vize und sein umstrittener Steuerabzug

Stephan Haeringer verzichtete auf vier Millionen Franken Boni von 2008 – und wollte das von den Steuern abziehen. Ein Vorhaben mit Tücken. Mehr...

Das sind die bestbezahlten Firmenchefs

12 Topmanager der grössten Schweizer Unternehmen verdienten im letzten Jahr mehr, zehn Chefs brachten weniger nach Hause. Bei den übrigen Geschäftsleitungsmitgliedern zeigte der Trend klarer nach oben. Mehr...

CS-Präsident kritisiert früheren Bonus für Dougan

Urs Rohner sieht die Credit Suisse für einen neuen Krisenfall gerüstet. Man könne auf bis zu 100 Milliarden Franken zurückgreifen. Kritik übt er am System, das 2004 zu Brady Dougans Bonus führte. Mehr...

EU-Parlament mit überwältigender Mehrheit für Boni-Regeln

Nun ist es definitiv: Banker-Boni dürfen in der EU nicht mehr höher als der Grundlohn sein. Nun wird der Ruf laut, den «Schwung der gelungenen Regulierung» gleich für die nächste Reform zu nutzen. Mehr...

UBS lockte Investmentbank-Chef mit 25 Millionen

Hintergrund Andrea Orcel wechselte 2012 mit einem üppigen Antrittsgeld zur UBS. War dies – wegen der Minder-Initiative – die letzte grosse Abwerbung? Antworten aus der Wandelhalle. Mehr...

Der Männerbonus beim Bonus

Je höher der Posten, desto grösser der variable Lohnanteil – und desto stärker der Geschlechterunterschied beim Salär. Das zeigen Daten aus dem Kanton Zürich im Vorfeld des morgigen «Equal Pay Day». Mehr...

EU-Bonusgrenze nützt der Schweiz

EU-Bonusgrenze Kein Bonus höher als ein Jahresgrundlohn: Europa will den Bankerlöhnen klare Limiten setzen. Die angestrebte Regel ist beispiellos – ihre Wirkung würde über die Unionsgrenzen hinausreichen. Mehr...

Wall-Street-Banker erhalten 20 Milliarden Dollar in Cash

Die Boni sprudeln wieder: Im letzten Jahr erhielten Wall-Street-Banker im Schnitt Sonderzuwendungen im Wert von 122'000 Dollar. Mehr...

«Die geballte Macht war zu gross»

Daniel Vasella verzichtet auf seine Abgangsentschädigung. Aktionäre wollen den Druck auf Novartis trotzdem hoch halten. Die Decharge bleibt umstritten, Anwalt Hans-Jacob Heitz zieht seine Klage noch nicht zurück. Mehr...

Bundesrat will Gesetz gegen Lohnexzess

Der Bundesrat hat auf den Druck reagiert und Massnahmen gegen Lohn- und Boniexzesse angekündigt. Für Banken und Versicherungen soll es künftig weniger attraktiv sein, Boni in Millionenhöhe auszuzahlen. Mehr...

«Wen nur Geld motiviert, der kommt nicht zu uns»

Interview Die Präsidentin der Berner Kantonalbank kritisiert hohe Boni. Und Antoinette Hunziker-Ebneter hat selbst auf Lohn verzichtet. Mehr...

«Geldgier wird den Angestellten eingeimpft»

Interview Früher kämpften Coiffeure und Kellnerinnen um ihren Lohn vor Arbeitsgericht. Heute forderten Banker vom Richter ihr Recht auf Boni ein, sagt Hans-Peter Egli, abtretender Leiter des Zürcher Arbeitsgerichts. Mehr...

«Die Finanzwirtschaft fährt nicht schlecht»

Interview Schwarzmalerei und Emotionalisierung prägten den Abstimmungskampf. Nun zeigt sich, wo die wirklichen Schlupflöcher sind. Lohnexperte und Unternehmensberater Sacha Cahn im Interview. Mehr...

«Die Bonussysteme sind zu komplex»

Ab welcher Höhe ist ein Bonus ungesund? Verhaltensökonom Ernst Fehr über die Frage, ob die Bankchefs von UBS und CS härter arbeiten als SNB-Präsident Thomas Jordan mit seinem Fixlohn. Mehr...

«So können die Aktionäre Druck ausüben»

Interview Die Aktionäre von Citigroup und Barclays diktieren den Chefs die Löhne. Auch in der Schweiz fordern Anleger mehr Einfluss. Dominique Biedermann von Ethos zu Tagesanzeiger.ch über deren steigende Macht. Mehr...

«Es ist nicht klug, im Job Schwäche zu zeigen»

Porträt Der Ex-Banker Rudolf Wötzel rechnet mit seiner Branche ab. Und erzählt, wie er vom hoch bezahlten Übernahmespezialisten zum zufriedenen Wirt der Bündner Berghütte Gemsli wurde. Mehr...

«Solch exorbitante Boni zeigen, dass etwas aus den Fugen geraten ist»

Der Berner Betriebswirtschaftsprofessor Norbert Thom übt Kritik am Optionsprogramm der Grossbank Credit Suisse. Dadurch würde die Glaubwürdigkeit des marktwirtschaftlichen Systems unterhöhlt. Mehr...

«Wie die UBS auch arbeitet, die Manager-Boni können nur steigen»

Ethos-Direktor Dominique Biedermann sagt, warum seine Stiftung den Vergütungsplan der UBS zur Ablehnung empfiehlt und selbst dem neuen Verwaltungsrat die Entlastung verweigern will. Mehr...

«Die Initiative wird angenommen»

Die Abzockerei sei ein Skandal: So lautete der Tenor im Nationalrat bei der Debatte zur Minder-Initiative. Im Interview mit Tagesanzeiger.ch/Newsnetz erklären die Präsidenten von SP und CVP, was der Sieg über die SVP bedeutet. Mehr...

«Auf Umgehungsmöglichkeiten sind die Banken spezialisiert»

Im Interview mit Tagesanzeiger.ch/Newsnet nimmt Rudolf Volkart, emeritierter Bankenprofessor, zu Sinn und Unsinn von Bonisteuern und Sonderbelastungen für Banken Stellung. Mehr...

Der wenig beachtete Bonus-Anteil

Hintergrund Viele Topmanager und Verwaltungsräte lassen sich mit Aktienanteilen ihrer Firmen bezahlen. Dank der Dividenden daraus freuen sich die Spitzenkader über weitere üppige, im Idealfall steuerfreie Zahlungen. Mehr...

Grosser Bonus, gefährliche Klagen

Das UBS-Spitzenduo Sergio Ermotti und Axel Weber hat sich lohnmässig vergoldet. Doch schon bald könnten neue Strafen fällig werden, die in ihre Verantwortung fallen. Mehr...

Bonusrunde bei Novartis sorgt für Unmut

Da der Bonustopf nicht ausreichte, kürzte der Pharmakonzern mehreren Angestellten mit schlechter Bewertung den Bonus aufs Minimum. Personalvertreter und Experten kritisieren das Vorgehen. Mehr...

«Ich will Betrag X»

Hintergrund Seilschaften, mächtige Rhetorik und intransparente Lohnverhältnisse: Eine Expertin sagt, warum Männer in der Finanzbranche systematisch höhere Boni als Frauen einstreichen. Mehr...

Managerlöhne dürften trotz Minders Sieg ansteigen

Hintergrund Die Initiative beschränkt die Topsaläre nicht – sie könnte sogar zum Lohntreiber werden. Mehr...

Die UBS setzt die Abzockerinitiative vorzeitig um

Die Grossbank schafft das umstrittene Organ- und Depotstimmrecht ab. Mehr...

«Lieber Starbanker ...»

Grossbritannien taumelt zwischen Konsternation und Auflehnung gegen das geplante Bonusregime der EU. Die Insel fürchtet um ihren Einfluss, wie ein Streifzug durch die Medien zeigt. Mehr...

Der Aktionärsschützer

Swissair, Credit Suisse, UBS: Bei jedem grossen Wirtschaftsskandal ist Hans-Jacob Heitz mit einer Klage zur Stelle. Diejenige gegen Novartis hat er heute Morgen zur Post gebracht. Wer ist der Mann? Mehr...

Die Kundenverräter

Als Greg Smith bei der Investmentbank Goldman Sachs in New York anfing, wurde der Dienst am Kunden grossgeschrieben. Als er die Bank 2012 verliess, wurden Anleger als «Trottel» bezeichnet. Mehr...

Der gefährliche Reiz der Optionen

Die Optionsverkäufe des Sonova-Managements werfen ein schiefes Licht auf das Hörgeräteunternehmen, aber auch auf eine Entschädigungsform, die zu unsauberem Verhalten geradezu einlädt. Mehr...

Freie Wahlen unter Hosni Vasella

Aktionärsdemokratie? Immer mehr Grosskonzerne lassen über Managerlöhne abstimmen. Befiehlt nun, wer zahlt? Mehr...

Gründe für Boni sind schon lange zweifelhaft

Schon früher waren die Banken für die Gesellschaft und die Aktionäre schlechter als bisher angenommen, schreibt die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich. Und in Zukunft würden sich neue Probleme zeigen. Mehr...

«Will man Manager bestrafen? Will man Boni verhindern?»

Ob der Staat mit einer Bonussteuer tatsächlich beträchtlich Geld einnehmen kann, ist aus Sicht Jörg Walkers fraglich. Der Steuerexperte sieht das ganze kritisch. Mehr...

Wie hohe Boni die Leistung beeinflussen

Ein renommierter Verhaltensforscher hat die Behauptung der Banker getestet, wonach hohe Boni aussergewöhnliche Leistungen entschädigen. Seine Ergebnisse demontieren einen Mythos der Finanzwelt. Mehr...

Lohn von der UBS, Boni von der CS

Ulrich Körner verliess die Credit Suisse im Zwist, aber mit Millionen-Boni im Gepäck. Bei der UBS versucht er sein Glück von Neuem. Beide Grossbanken winden sich mit Erklärungen. Mehr...

Ein veraltetes Anreizsystem

Kommentar Individuelle Bewertungen und Belohnungen sorgen für schlechte Stimmung im Team, weil sie Neid und Misstrauen hervorrufen. Mehr...

Millionen-Boni sind Leistungskiller fürs mittlere Kader

Kolumne Die Boni-Wirtschaft hat einen verheerenden Einfluss auf die Rekrutierungspraxis von Headhuntern, Personalvermittlern und Rollkofferkommandos der Beraterszene. Mehr...

Gerade noch die Kurve gekriegt

Kommentar Die CS-Führung ist dank hastig gesenkter Managerlöhne mit einem Denkzettel davongekommen. Nun braucht es griffige Mechanismen. Mehr...

Und ewig lockt der Bonus

Kommentar Für Banker bleiben die Anreize gross, finanzielle und juristische Risiken einzugehen. Mehr...

Die Missverhältnisse bei der UBS

Analyse 10,7 Millionen Franken für Sergio Ermotti, 6,1 Millionen Franken für Axel Weber: Die UBS will lohnmässig mit der Wallstreet mithalten. Bei den Gewinnzahlen spielt man aber in einer anderen Liga. Mehr...

Beendet endlich diese Groteske

Bundeshausredaktor Fabian Renz über das Nein des Nationalrats zur Bonussteuer. Mehr...

Diese sinnlose Boni-Diskussion

Die Grenzen zwischen Investmentbanking und Gambling existieren nicht mehr. Wie die Sieger ihre Gewinne aufteilen, lässt sich nicht an Generalversammlungen der Banken regeln - das System braucht eine grundsätzliche Reform. Eine Analyse. Mehr...

Die Bonishow des Bundesrats

Beeindruckend an den geplanten Massnahmen des Bundesrats in Sachen Boni ist vor allem die Rhetorik. Ein Kommentar von Tagesanzeiger.ch/Newsnet-Reporter Markus Diem Meier. Mehr...

Gigaboni, na und?

Bei der Beurteilung von Boni herrscht zwischen der Finanzbranche und der Öffentlichkeit ein tiefer Graben. Eine Analyse von Tagesanzeiger.ch/Newsnet-Wirtschaftsreporter Markus Diem Meier. Mehr...

Wie Politik aus dem Lehrbuch das Volk verwirrt

Bei der Abzockerinitiative machen die Parteien Politik wie aus dem Lehrbuch. Trotzdem entsteht beim Publikum der Eindruck, das Parlament bemühe sich nicht um eine Lösung. Mehr...

Weshalb eine hohe Bonibesteuerung zuwenig taugt

Gemäss britischem Vorbild sollen auch in der Schweiz Bankerboni hoch besteuert werden, wird gefordert. Der Vorstoss ist grundfalsch. Mehr...

Das Portemonnaie der Manager kennt keine Krise

Die Saläre der obersten Führungskräfte legen in der Schweiz dreimal schneller zu als der Durchschnitt – trotz der Krise. In einer Branche ganz besonders. Mehr...

Stichworte

Autoren

Paid Post

Wollen Sie einen echten Cyborg treffen?

Ihnen gehen Technik und Innovation unter die Haut? Gewinnen Sie 2x2 VIP-Tickets für die Volvo Art Session.

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Newsletter

Der ideale Start in den Tag

Sie wollen täglich die besten Beiträge aus der Redaktion?
Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter «Der Morgen».

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.