Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Ist «Fabulous Fab» ein zweiter Kweku Adoboli?

Ihm wird der Prozess gemacht: Fabrice Tourre, ehemaliger Investmentbanker bei Goldman Sachs. Er soll Investoren willentlich mit Schrottpapieren eingedeckt haben.
Überstand den «Abacus»-Skandal: Lloyd Blankfein, oberster Goldman-Sachs-Chef. Die Bank hat sich bereits auf einen 550-Millionen-Dollar-Vergleich mit dem Staat geeinigt.
Sitzt heute im Gefängnis: Kweku Adoboli, ehemaliger Händler am ETF-Desk der UBS in London. Erst machte Adoboli feine Gewinne für die Bank, danach brachte er sie an den Rand des Ruins.
1 / 4

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin