Zum Hauptinhalt springen

Reicher Unternehmer plant Privat-Uni in Schaffhausen

Ein russischstämmiger Singapurer will in der Munotstadt eine neue Hochschule gründen. Er verspricht, bis zu 100 Millionen ins Projekt zu investieren.

Unternehmer Serguei Beloussov sucht noch Partner für sein Uni-Projekt. Foto: Sabina Bobst
Unternehmer Serguei Beloussov sucht noch Partner für sein Uni-Projekt. Foto: Sabina Bobst

Schaffhausen ist kein Ort der Wissenschaft. Die Stadt wird auch heute noch von der Schwerindustrie geprägt. Wer studieren will, fährt meist nach Zürich oder Winterthur. Ein Mann will das nun ändern: IT-Unternehmer Serguei Beloussov. Er hat in der Munotstadt kürzlich ein privates Hochschulprojekt mit dem klingenden Namen Schaffhausen ­Institute of Technology (SIT) ­lanciert.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.