Zum Hauptinhalt springen

«Jedes Jahr kündigen etwa 100'000 Kunden den Grundanschluss»

Bis zu 1500 Jobs würden bei der Swisscom gestrichen, hiess es vor zwei Tagen. Der Telecomkonzern berichtigte umgehend. Jetzt nimmt CEO Carsten Schloter Stellung zur Reorganisation des Geschäfts.

«Ende 2013 könnten wir in der Schweiz mehr Mitarbeitende haben als heute»: Carsten Schloter, Swisscom-CEO.
«Ende 2013 könnten wir in der Schweiz mehr Mitarbeitende haben als heute»: Carsten Schloter, Swisscom-CEO.
Keystone

Die Swisscom streicht 400 Stellen. Ist das erst der Anfang?

Unser Ausblick gilt für die nächsten zwölf Monate. Dabei bleibt es. Es ist also nicht nur die Spitze des Eisbergs, wie gewisse Medien schreiben. Wir bauen 300 Stellen plus weitere 100 Jobs in Kaderpositionen ab. Gleichzeitig schaffen wir 300 neue Jobs. Allerdings werden wir uns auch in Zukunft anpassen müssen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.