Zum Hauptinhalt springen

Nun wird mit VW abgerechnet

Das VW-Werk mit dem Heizkraftwerk in der Autostadt Wolfsburg. Bild: Keystone

«Wir haben Hinweise, dass eine Reihe dieser verfassungsmässig berufenen Vertreter Bescheid gewusst haben.»

Andreas Tilp, Anlegeranwalt

Übernahmeschlacht und Dieselbetrug: eine gemeinsame Affäre?

6000 Schweizer schliessen sich der Klage an: Der Schlauch zur Abgasmessung steckt im Auspuffrohr eines VW Golf TDI.
Die Stiftung für Konsumentenschutz reicht Klage beim Handelsgericht Zürich ein: Die Geschäftsführerin Sara Stalder, hier während einer Medienkonferenz in Bern.
... und VW.
1 / 4