Zum Hauptinhalt springen

Kaffeekapsel-Produzent will Nestlé an den Kragen

Nach einem Gerichtsurteil darf die Ethical Coffee Company ihre Nespresso-Klone neu in der Schweiz vertreiben. Und droht Nestlé nun ihrerseits mit einer Klage.

Biologisch abbaubar: Kaffeekapseln von Ethical Coffee Company. Foto: Keystone
Biologisch abbaubar: Kaffeekapseln von Ethical Coffee Company. Foto: Keystone

Es ist ein Kampf zwischen David und Goliath: der kleinen Ethical Coffee Company (ECC) gegen den Weltkonzern Nestlé. Pikant ist, dass David in der Person von ECC-Chef Jean-Paul Gaillard einst selbst Nestlé-Kadermitglied war. Von 1988 bis 1997 führte er Nespresso gar als Direktor. Doch das Tischtuch zwischen Gaillard und Nestlé ist zerschnitten. Seit 2010 produziert Gaillard eigene Nespresso-kompatible Kaffeekapseln. Sein Verkaufsargument: Die Kapseln sind biologisch abbaubar.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.