Zum Hauptinhalt springen

Konto-Auszug des Nachbarn erhalten

Die Bank Coop hat Unterlagen an falsche Adressaten verschickt. Dokumente, die Redaktion Tamedia vorliegen, zeigen auf, wie delikat die Panne ist.

Die Bank klärt ab, wie es zu der Panne kommen konnte: Der Eingangsbereich der Bank Coop am Aeschenplatz in Basel.
Die Bank klärt ab, wie es zu der Panne kommen konnte: Der Eingangsbereich der Bank Coop am Aeschenplatz in Basel.
Keystone
Die Bank klärt ab, wie es zu der Panne kommen konnte: Der Eingangsbereich der Bank Coop am Aeschenplatz in Basel.
Die Bank klärt ab, wie es zu der Panne kommen konnte: Der Eingangsbereich der Bank Coop am Aeschenplatz in Basel.
Patrick Straub, Keystone
Der GAU bei der Bank Coop ist auch ein schlechtes Zeichen für den Schweizer Finanzplatz: Paradeplatz in Zürich.
Der GAU bei der Bank Coop ist auch ein schlechtes Zeichen für den Schweizer Finanzplatz: Paradeplatz in Zürich.
Alessandro Della Bella, Keystone
1 / 6

Die Panne beim Versand von Kontodokumenten von Kunden der Bank Coop ist für die Betroffenen dramatisch. Viele Kunden erhielten dadurch umfassende Kenntnis von den finanziellen Verhältnissen anderer Kunden und teilweise wohl auch solcher, die sie persönlich kennen. Denn vieles deutet darauf hin, dass die richtigen Kontoinhaber nicht weit von den falschen Empfängern wohnhaft sind, weil die Fehlsendungen gleiche Postleitzahlen beziehungsweise gleiche Ortschaften betreffen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.