Zum Hauptinhalt springen

Lohn von der UBS, Boni von der CS

Ulrich Körner verliess die Credit Suisse im Zwist, aber mit Millionen-Boni im Gepäck. Bei der UBS versucht er sein Glück von Neuem. Beide Grossbanken winden sich mit Erklärungen.

Soll von der CS ein Bonus-Paket von über 20 Millionen Franken mitgenommen haben: Ulrich Körner.
Soll von der CS ein Bonus-Paket von über 20 Millionen Franken mitgenommen haben: Ulrich Körner.
Keystone

Boni sind gedacht als goldene Fesseln. In allen Dokumenten der Credit Suisse ist das seit Jahren nachzulesen, etwa im Geschäftsbericht 2007: «Die Vergütungspolitik zielt darauf ab, ausgewiesene, hoch qualifizierte Führungspersönlichkeiten anzuziehen und ans Unternehmen zu binden.» Je höher der Bonus – so die Überlegung –, desto geringer ist die Gefahr, dass ein Manager zur Konkurrenz abspringt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.