Zum Hauptinhalt springen

Mehr Passagiere, deutlich weniger Fracht

Am Flughafen Zürich sind im November 1'798'174 Passagiere ein-, aus- oder umgestiegen. Das sind 1,4 Prozent mehr als im Vorjahre. Weniger erfreulich sehen die Zahlen im Frachtgeschäft aus.

Im November 2011 waren die Flugzeuge besser ausgelastet als im Vorjahr: Geschäftsmänner holen am Zürcher Flughafen ihr Gepäck.
Im November 2011 waren die Flugzeuge besser ausgelastet als im Vorjahr: Geschäftsmänner holen am Zürcher Flughafen ihr Gepäck.
Keystone

Der Personenverkehr am Flughafen Zürich hat im November im Vergleich zum Vorjahresmonat um 1,4 Prozent zugenommen. Insgesamt sind 1'798'174 Passagiere ein-, aus- oder umgestiegen. Die Zahl der Flugbewegungen lag mit 21'234 Starts und Landungen 2 Prozent unter dem Wert des Novembers 2010.

Die Flugzeuge waren in im November 2011 besser ausgelastet als im November des Vorjahres: Im vergangenen Monat waren die Maschinen mit durchschnittlich 96,4 Fluggästen besetzt, im November 2010 waren es 94,7. Die Auslastung lag bei 69,4 Prozent und somit 0,4 Prozentpunkte über dem Wert vom November 2010.

Während die Zahl der Flugpassagiere gestiegen ist, nahm der Fracht-Anteil deutlich ab: Im letzten Monat wurden 33'267 Tonnen Fracht am Flughafen Zürich abgewickelt, das sind 7,1 Prozent weniger als im November 2010.

SDA/wid

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch