Zum Hauptinhalt springen

Netflix lahmt bei UPC-Kunden

Bei einer Tempo-Rangliste der Videoplattform Netflix sackt UPC Cablecom ab. Der Internetanbieter sieht den Fehler bei Netflix.

Netflix ist bei UPC-Kunden langsam: Netflix-Chef Reed Hastings an einer Pressekonferenz in Las Vegas.
Netflix ist bei UPC-Kunden langsam: Netflix-Chef Reed Hastings an einer Pressekonferenz in Las Vegas.
Steve Marcus, Reuters

Es sollte alles ganz leicht von der Hand gehen. Das Tablet zur Hand nehmen, die Netflix-App öffnen und ohne Verzögerung die Serienhits wie «House of Cards» schauen. Bei Kunden von UPC Cablecom in der Schweiz funktioniert das derzeit nur schlecht. Seit einigen Monaten dauert es immer länger, bis die Videos geladen werden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.