Zum Hauptinhalt springen

«Nichts ist so wichtig wie der Chef»

Heute werden 13 Firmen ausgezeichnet, die angeblich besonders gut auf die Gesundheit ihrer Angestellten achten. Doch was macht Arbeitnehmer krank? Ein Burnout-Experte erklärt.

Olivia Kühni
Die Firma kann sie unterstützen: Mit guten Chefs, guten Arbeitsabläufen, einer angenehmen Umgebung.
Die Firma kann sie unterstützen: Mit guten Chefs, guten Arbeitsabläufen, einer angenehmen Umgebung.
Keystone
1 / 2

Herr Kissling, man hört viel von der Volkskrankheit Burnout. Sind die Menschen heute tatsächlich öfter ausgebrannt?

Ja. Eindeutig. Das zeigt nicht zuletzt die Zahl jener, die sich aufgrund von psychischen Beschwerden krankschreiben lassen. Sie hat in den letzten zehn Jahren massiv zugenommen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen