Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Notenstein-Chef Künzi muss gehen

Rauswurf kam nicht überraschend: Beobachter hatten bereits mit einer Ablösung von Adrian Künzi gerechnet. (Archivbild)

Raiffeisens verfehlter Einstieg ins Private Banking

SDA/ali/ij