Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Novartis-Chef setzt Milliarden auf eine neuartige Gen-Therapie

Investiert viel Geld in sogenannte «Nischenbuster»: Der Pharmakonzern Novartis mit Hauptsitz in Basel. Foto: Urs Jaudas

Kritik am hohen Preis

Weg vom «Blockbuster», hin zum «Nischenbuster»

Heikle Frage der Erstattung