Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Obama beschwichtigt weltweite Sorgen wegen Trump

«Er hat gewonnen»

Nicht nur der Präsident

In Portland kam es derweil zu Ausschreitungen bei Protesten von Trump-Gegnern: Polizisten trefen auf Demonstranten vor dem Rathaus. (11. November 2016).
Donald Trump erwägt, Teile der Gesundheitsreform seines Vorgängers Barack Obama zu erhalten, statt wie angekündigt zu kippen. Das Gespräch mit Obama habe seine Meinung geändert, sagte er dem «Wall Street Journal». (10. November 2016)
Der Sprecher des Repräsentantenhauses kreuzte vor der Wahl  für Amerika die Finger. Paul Ryan hoffte auf eine gute Nacht für die Republikaner und für sein Land.
1 / 31

Iran-Deal hält

Obamas Rat an Trump

Ausweichend bei Bannon

afp/dapd/cpm