Zum Hauptinhalt springen

Ölpreis legt nach AIG-Rettung zu

Der Einstieg Washingtons beim Versicherungskonzern AIG hat den Ölpreisen einen Schub nach oben verliehen.

Der Preis für ein Fass der US-Sorte West Texas Intermediate (WTI) zur Auslieferung im Oktober stieg im Asienhandel um 2.78 Dollar auf 93.93 Dollar. Der Preis für ein Fass der Nordseesorte Brent zur Auslieferung im November legte um 3.20 Dollar auf 92.42 Dollar zu.

SDA/cpm

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch